BERNHARD J. RELES

Berufliche Tätigkeit

Langjährige Berufserfahrung

 

in angestellter Tätigkeit bei

  • renommierten Architekturbüros in Hamburg und Luxemburg,
  • sowie bei regionalen und internationalen Projektentwicklern, wie
  • rule baumanagement GmbH, Trier
  • ECE Projektmanagement GmbH, Hamburg und
  • ECE Europa Bau- und Projektmanagement, Hamburg 

 

und in selbständiger Tätigkeit als

  • freischaffender Architekt, 
  • Sachverständiger für Immobilienbewertung
  • Energieberater und
  • geschäftsführender Gesellschafter
    der StadtLandHaus GmbH Reles+Metzen Regionale Wohnprojekte

Architekturstudium

  • RWTH
Aachen
  • TU
Fridericiana, Karlsruhe
  • ETH
Zürich
  • UoW
Washington, Seattle

 

Fortbildungen

  • TÜV Akademie Rheinland, Köln zum
    Sachverständigen für Immobilienbewertung
  • Akademie der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, Wiesbaden zum Energieberater (BAFA)

Projektliste (als Auswahl der größeren Planungen)

Trier
  • Sparkasse Trier, Filiale Tarforst
  • Sparkasse Trier, Filiale Zewen
  • Seniorenresidenz Zuckerbergstraße
  • Nahversorgungszentrum Tarforst (Aldi + Edeka)
  • Geschäftshaus Hosenstraße (Deutsche Bank)
  • City-Parkhaus
  • Edeka Heiligkreuz
Gerolstein
  • St. Elisabeth Krankenhaus, Erweiterung
Dresden
  • Wohn- und Geschäftshaus, 2.000 qm Büro und Einzelhandel, 24 Wohnungen
Bonn
  • St. Elisabeth Krankenhaus, Erweiterung
Koblenz
  • Geschäftshaus Rizza
  • Wohnbebauung Cusanusstraße (86 Wohneinheiten)
Hamburg
  • Rechenzentrum der Hamburger Sparkasse
Luxemburg
  • Kongresszentrum des Europäischen Parlaments
Essen
  • Neubau der Firmenzentrale von ThyssenKrupp

Rumänien

  • Projektstudien Shopping-Center für Ploiesti, Timisoara,
    Sibiu (Hermannstadt), Iasi, Constanta, Bacau und Braila
Bukarest
  • Sema Parc, Shopping-Center (140.000 m² VK-Fläche)
Moskau
  • Moskau-City, Shopping- und Freizeitcenter (ca. 400.000 m² Fläche)